Carlos Chuma von Ascaim
Ausstellungsbilder

15.07.2018 Terrier Spezialausstellung, Dauphtetal- Buchenau
Heute ging es bei stahlendem Sonnenschein und blauem Himmel ab in den Landkreis Marburg-Biedenkopf!
Da war ich ja noch nie laugh aber ehat sehr viel Landschaft dort. Ich braucht noch eine gewonnene Ausstellung als Veteran, um den Titel Champion Veteran vom VdH zu bekommen. 
Es war eine sehr schon hergerichtete Ausstellung und ich habe mir den Sieg als bester Veteran geholt. Anschliessend bin ich dann zum "Abschluß meiner Karriere" auch noch Best in Show (BIS) Veteran geworden!!
 
17.06.2018 Int. Rassehunde-Ausstellung Erfurt 2018
Samstags ging es ab in den Osten und wir waren dort mit Nicole, Pompi und Kenny im Hotel verabredet. Nicole hatte auch noch ihren Sohnenmann dabei und so ging es dann abends zum Essen und Flanieren nach Weimar. Kultur muss ja auch mal sein. 
Sonntags dann zur Ausstellung (ich liebe die Messehallen in Erfurt) zack in den Ring, Platz 1 und bester Veteran gemacht.
 
29.04.2018  51. Internationale Rassehunde-Ausstellung, Lingen
Samstag nachmittag ins vollgepackte Auto, meinen Sohn eingepackt, und ab ging es in den Norden. Während der Fahrt konnte ich schön chillen, bis auf den einen Moment wo mein Fahrer was von Blitzen gesagt hat. Komisch draußen war aber schöner Sonnenschein... Naja vielleicht war das wieder so ein "Menschending" von dem ich keine Ahnung habe... In Lingen dann ab in ein schönes Hotel und einen Stadtrundgang gemacht. Ich hab mal so oft es ging meinen Duft hinterlassen - die Stadt gehört nun mir!
Am Sonnatg das  entspannt gefrühstückt und dann in die Halle won noch die Bullies vor mir waren. Nach einem Feueralarm (was immer das ist, wir mussten aber alle vor die Türe) ging es dann als erster im Ring los. Es gab einen Platz 1 und das Veteranen CAC. Nachdem wir dann den anderen zugeschaut haben und meine Herrschaften noch nette Gespräche geführt haben ging es dann gechillt wieder zururück nach Hause. Ich könte schwören wieder das Wort Blitz gehört zu haben :-)
 
 
11.02.2018 2nd Spring All Breed Open Show, Herve, Belgien
So ich bin jetzt ja offiziell Veteran und da liegt man nicht nur bequem auf dem Sofa rum! Nein ich darf jetzt in der Veteranenklasse antreten und da gibt es sozusagen den letzten Titel bei den Schauen - der Veteranen Champion!
Wir haben dann mal in Belgien angefangen und schwupps Platz 1 und Best of Breed (BOB) gemacht.
 
 
08.06.2014 37e Internationale Hondenshow der Zuidkempen met CAC, Belgien
Samstag abend ging es ab nach Genk in Belgien, Da war wieder das schöne Hotel am See. Nach einem späten Spaziergang ging es noch auf die Terrasse zu einem Drink (wir Hunde hatten nur Wasser, ich schwöre) und dann ab in das Bettchen. Am Pfingstsonntag fuhren wir dann noch die restliche Strecke nach Lommel zur Ausstellung. Erst waren die Pudel dran, so dass wir noch ein wenig chillen konnten. Dann wurde es aber ernst und es ging zum Ring. Icgh dachte mir ich gebe mal mein Bestes und es hat Wirkung gezeigt. Ich wurde als bester Rüde ausgezeichnet und dann gewann ich noch das Best of Breed. Im Ehrenring waren dann zuviele Langhaarige. Und einer von denen hat dann auch die Gruppe 9 gewonnen. Aber was solls's. Ich habe mit diesem Sieg meinen belgischen Champion zugemacht!!!!
 
 
 

08.03.2014 Crufts 2014, Birmingham, United Kingdom

Dienstag abend wurden die Koffer gepackt, Presley, unser Mitfahrer,  wurde von Corina und Kai vorbeigebracht und nach einer kurzen Nacht ging es dann um 5:00h auf die Autobahn Richtung Nord-Westen. Nach dem wir Holland und Belgien hinter uns gelassen haben sind wir in Frankreich angekommen und Richtung Calais zum Eisenbahnterminal gefahren. Nach einer intensivem Überprüfung unserer Hundepapiere ging es dann mit dem Zug unter dem Ärmelkanal durch bis nach England. Huch dort fahren irgenwie alle auf der falschen Strassenseite aber meine Dienerschaft hat das souverän gemeistert. Als Nebenjob könnten die auch Chauffeur werden. Nach ca. 3 Stunden kamen wir dann im Hotel an....Bis Samstag war ja nun noch was Zeit und so waren wir im Park, in der Stadt, sprich es wurde nicht langweilig. Freitag kamen dann auch Corina und Ivonne mit dem Flugzeug und wir haben sie am Flughafen abgeholt. Der Presley hat sich riesig gefreut!!  Samstag dann früh morgens um 6:00h Richtung Ausstellung. Man das ist ja wirklich riesig dort!! Und jeder Hund hat so ein eigenes kleines abgetrenntes Chambre Séparée  - wie vornehm! Dann begann das Richten aber irgendwie waren wir deutschen Hunde nicht des Richters Fall. Eher groß und schwer hätten wir sein müssen, dann vielleicht. Aber was soll es denn... ich war dabei und das zählt doch! Meinem Sohn Cuba  erging es nicht anders aber schließlich mußte er sich ja im Vorfeld erst einmal qualifizieren und das war ja auch schon eine stramme Leistung. Eine interessante Erfahrung war es dennoch für mich und meine Dienerschaft!!

23.02.2014 45e Flanders Dog Show, Gentl, Belgien
 
Samstagabend wurde das Auto gepackt und ab ging ws zu den Nachbarn nach Belgien. Nach 4 Stunden kamen wir in Gent an und sind dann sofort ins Hotel gefahren. Dann noch kurz die schöne Altstadt abgecheckt und dann zurück ins Zimmer. Am nächsten morgen, dann einen Spaziergang durch die Altstadt, danach zur Expo wo de Ausstellung statt fand. Ach endlich mal wieder in den Ring gehen!!! Es gab Excellent 1, CAC, CACIB ubd zum krönenden Abschluß noch BOB. Damit durfte ich dann auch in den Ehrenring. Hat natürlich lange gedauert aber man freut sich ja doch... Im Ehrenring hat es dann nicht gereicht - alles mit langem Fell war irgendwie vorne :-(  Und jetzt freue ich mich auf die Crufts...
 
 
22.09.2013 Brussel Dog Show , Brüssel, Belgien
 
Hurra Samstagabend bekamen wir Besuch von Happy und die wollte mit uns zusammen nach Brüssel fahren. Also ab ins Auto und los ging es. Nach einer recht entspannten Fahrt kamen wir im Hotel in Brüssel an und da es schon spät war, wurden nur noch die wichtigsten Dinge auf der Wiese erledigt und dann ging es ab ins Bett. Morgens dann direkt nach nebenan in die Ausstellungshalle. Da hat es dann wieder etwas gedauert bis wir dran waren aber gegen mittag durfte ich dann in den Ring. Ich bekam ein V2 und das Reserve CAC. Viel wichtiger war die Ausstellung für meinen Sohnemann, denn der hat dort als bester Rüde seine Qualifikation zur Crufts 2014 geschafft. Da bin ich und unsere Diener sehr stolz und dann fahren wir alle gemeinsam im März zur Tante Elisabeth auf die Insel! smiley
 

10.08.2013 Club-Sieger-Schau vom 1.CBD, Alsfeld + 11.08.2013 Intern. Boston Terrier Treffen vom 1.CBD, Alsfeld

Freitag abend ging es mit meinem Sohnemann, unserem Diener Stephan und einem bis unter das Dach vollgepackten Auto nach Alsfeld zum Ausstellungswochenende vom 1. CBD. Unsere Hausangestellten haben dafür eine ganze Menge Arbeit auf sich genommen und unser Chauffeur war ja  dazu auch der Ausstellungs- und Sonderleiter der Shows. Den anderen Hausangestellten Manuel haben wir zurück gelassen, da der ja noch die Ana aus Madrid am Flughafen abgeholt hat und abends dann nachgekommen ist. Also sind wir zum Aufbau in der Halle erstmal allleine losgebraust. Nachdem dann alles aufgebaut war ging es ab ins Hotel zum Nächtigen und dann am nächsten Morgen wieder früh zur Halle um das restliche Organisatorische noch zu erledigen. Dann ging es aber los und mein Sohnemann ging vor mir in den Ring. Ja richtig ich bin dieses Mal auch gemeldet gewesen. Ist ja die Clubschau und da geht man halt auch hin. Auch wenn das von manch Anderem nicht so gesehen wird.

Es war eine sehr schöne Show, abends gab es dann gemeinsames Dinner (also für die Dienerschaft) und am Sonntag kam dann die 2. Ausstellung. Auch da war alles sehr schön und rund. Abends dann haben wir Ana noch zum Flugzeug gebracht  und das Wochenende aus "chillen" lassen.

 


 

09.06.2013 36e Internationale HONDENSHOW der Zuidkempen met C.A.C., Lommel, Belgien

Samstag mittag ging es auf die Autobahn Richtung Belgien. Aber vor Lommel wurde ein Stopp im Hotel in Genk eingelegt. Endlich wieder mal ein Hotelbett!!! Und dann am Sonntag früh nach einem schönen Frühstück - also nicht wir sondern unsere Diener - ging es dann ab nach Lommel. Meine Überraschung für meinen Sohnemann Cuba Chabwera war ja, dass ich in Lommel mein "Comeback" im Ring haben sollte. Er hat es dann gemerkt als mein Angestellter mit 2 Startnummern zurückkam. Aber jeder kämpft für sich allein :-) Ich habe also die Championklasse souverän gewonnen und mußte dann mit Cuba und Belos aus der Offenen um den Titel bester Rüde laufen. Was war das?? Mein zweiter Angestellte Stephan zog sich die Nummer an und nahm meine Leine. Wie damals in Spanien.... alte Zeiten!!!  Und was soll ich Euch sagen?? Wir haben den Ring gerockt und wurden bester Rüde. Beim Stechen um den BOB habe ich als Gentleman ja die holde Weibleichkeit vorgelassen. Ich weiß halt was sich gehört :-))Aber schön war es dennoch wieder mal im Ring zu laufen... 

 


 

 
25.11.2012 XXVIII Exposición Internacional Canina de Castilla la Mancha, Spanien
 
Samstag früh stehen unsere Flugtaschen im Wohnzimmer und ein gepackter Koffer? Ach ja, es geht ja zur spanischen Familie und dann noch zur Ausstellung!! enlightened
Also nix wie ab an den Flughafen und ruck-zuck sind wir in Madrid, War das eine Freude das ganze bekannte Rudel wiederzutreffen. Am Sonntag dann sind wir zur Ausstellung gefahren, wo auch Dinner Jacket  Shury Come Hell or High Water (die Mutter von meinem Sohn) dabei war. Ansonsten waren da doch recht viele Hunde und ich kannte niemanden von denen. Egal ich habe meinen Job zu erledigen und bin ab in den Ring. Der Herr Richter war sehr nett und am Ende hatte ich mein Excellent 1 in der Tasche, Dann noch gegen die besten Rüden aus den anderen Klassen in den Ring, konzentriert, ja da hatte ich auch den Titel bester Rüde CACIB!!! Damit habtte ich die letzte Anwartschaft gewonnen und bin nun internationaler Champion!!!! Danach stand noch mein Sohnemann Dinner Jacket Cuba Chabwera in der Jugendklasse gegen die Konkurrenz im Ring und auch er hat seine Klasse dann mit Excellent 1 gewonnen. Danach noch ein Stechen zwischen ihm und der besten Hündin aus der Jugendklasse... Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm .... er wurde bester Junghund!! Bei den Hundedamen konnte sich seine Mutter Shury durchsetzen und am Ende des Tages standen wir drei als Familie im Ring als es um den BOB ging. Natürlich sind wir Gentlemen und haben der Mama den Vortritt gelassen!! Ach war das ein schönes Ergebnis!!!!
 
 
 
25.08.2012 24. Club-Sieger-Schau Börrstadt
 
Freitag abend wurde das Auto gepackt, noch die Mitfahrerin Rose eingepackt und ab ging es nach Kirchheimbolanden!! 
Schwupps ins schöne Hotel Braun und mit Freunden noch schön essen gehen.... Na ja mein Sohn und ich waren im Zimmer, damit wir nicht beim Chinesen irghendwie im Topf landen :-)
 
Am nächsten morgen dann ab nach Börrstadt zur Club Schau. Uih auch da viele nette, bekannte Hunde und deren Diener....  Dann ging es los und ehe ich mich versah stand ich im Ring. Der Herr Richter war ein Amerikaner und bei ihm bekam ich dann mein V2. Danach habe ich mir dann noch in Ruhe die Mädels angeschaut bevor es dann wieder zurück ins Hotel ging. Meine Diener haben dann italienischen Abend gemacht und ich mit meinem Sohn einen auf gemütlich im Hotel vor dem Fernseher.... Am nächsten Tag war für uns beide ja Ruhetag!!! Na ja Sonntag arbeitet man ja auch nicht, gell?
 
 
 
 
 
01.07.2012 32. Grote Prijs van Limburg, Genk /Belgien
 
Samstag gab es einen schönen Ausflug für uns alle 4 zur Familie nach Bonn. Und anschliessend ging es weiter in ein fremdes Land - genannt Belgien! Kurz hinter der Grenzen waren wir schon da - in Genk! Schönes Hotel und ein großer See und Park direkt dahinter. Da konnte ich doch gleich mal in den See hüpfen - auch ohne Schwimmbekleidung..... hat keinen gestört.... Sehr lieberal diese Belgier   Sprechen halt etwas komisch...
Am nächsten Tag dann Ausstellung gleich nebenan. Also die Halle hat mir so gar nicht zugesagt... Alles mit schwarzem Stoff abgehangen und der Aussenbereich zum.... ihr wißt schon was.... eher eklig....
Die Ringe noch voll mit Haaren vom Vortag....
Na ja ich bin ja Semi-Profi und ab in den Ring... Bekam mein V1, CAC, CACIB und BOB und somit durfte ich dann noch in den Ehrenring. Na ja wie so oft lag dort das Augenmerk eher auf große Rassen oder diese Rassen, wo man meint die Besitzer sind alles verkappte Friseure!  Mir hat es dennoch Spass gemacht!!!
 
24.06.2012 Gemeinschaftsausstellung Nürnberg
 
Nach einem "anstrengenden " Tag im Garten  ging es Samstag nachmittag ab nach Nürnberg. Ich hatte vorger schon mitbekommen, dass meine Hausangestellten ein Hotel mit Wellnessbereich gebucht hatten. Was immer Wellness bedeutet für mich klang das stark nach "auf der faulen Haut" liegen. Als wir dann dort ankamen, war mir schlagartig klar, dass Sauna, Dampfbad und Pool nicht für mich bestimmt waren. Na gut Sauna und Dampfbad hätte ich auch gar nicht haben wollen. Und das Zimmer, der Biergarten und der Wald direkt am Hotel haben mir auch gereicht. Nach einem schönen Schläfchen ging es dann Sonntagmorgen ab zum Ausstellungsgelände. Und das kam mir doch sehr bekannt vor. Gruße Wiese und viele Bäume??? Hier habe ich doch letztes Jahr auch mein Bein gehoben!!! Richtig, hier war ich schon einmal... Der Ring war ein schön gemähter Rasen und die ganze Ausstellung schon fast  familiär. Mein "Kleiner" bekam VV1, bester Jüngster und ich bekam ein V1 und bester Rüde! Ja es war dort wieder sehr schön......
 
   
 
10.06.2012 Internationale Rassehunde Ausstellung Erfurt
 
Sonntag morgen ging es dann wieder in die Messehallen zur Internationalen Ausstellung. Alles begann sehr pünktlich - mein Sohnemann hat die Ausstellung eröffnet und gleich mal richtig vorgelegt  Er bekam dann auch das Tickel für den Ehrenring... 
In der Championklasse habe ich mein V1 R-CAC, R-CACIB und die VDH Anwartschaft geholt.

Der Herr Richter hat sehr gut und zügig gerichtet und dadurch war auch schon nach 1 Stunde alles für uns rum.... Aber nix nach Hause - nein - Cuba mußte ja noch in den Ehrenring    Mehr dazu hier:
 
 
 
09.06.2012 Nationale Rassehunde Ausstellung Erfurt
 
Freitag abend ging es los Richtung Erfurt...Das ist eine meiner Lieblingsausstellungen!!! Schöne Halle, Nettes Hotel, schöne Stadt usw...
Das Hotel kenne ich ja schon und es gefällt mir immer sehr gut dort!

Samstag morgen dan ab in die Halle und da war es auch recht schön....Besonders vor der Tür mit den ganzen "Fressbuden".. Natürlich durfte ich nur riechen und nix von den Leckereien essen. Das war nur für die Zweibeiner gedacht. Im Ring dann bekam ich ein V1 und mein Sohnemann wurde als Best Puppy in den Ehrenring geschickt!!
 
 
03.06.2012 Gemeinschafts-Rassehunde-Spezialausstellung Groß-Gerau
Sonntag  früh, ich wollte mal so richtig schön ausschlafen.... Aber nein...es ging ab nach Groß-Gerau zur Ausstellung... Hauptsächlich wegen meinem kleinen Sohn, der da in der Puppyklasse laufen sollte, um mehr Erfahrung zu bekommen. Na ja bin ich halt mitgefahren....war ja eine Ausstellung im Freien! Aber Herrschaftszeiten im Juni und dann Dauerregen, Kälte und sehr zeitintensiv, da immer wieder mal abgebrochen wurde! Von 08:30-16:00 war ich im Zelt und auch mal draussen im Regen spazieren... Als ich dann endlich dran kam hatte ich nicht wirklich viel Lust...War auch alles dann provisorisch nach drinnen gelegt und kaum Paltz zum Laufen oder Luft zum Atmen. Na ja für ein "V" hat es gereicht aber ich war nicht zufrieden. Mein kleiner Sohnemann hingegen... der lief wie ein Uhrwerk wurde bester Puppy bei den Bostons und anschliessend bester Puppy der Ausstellung! Aus dem wird noch was
Aber es waren ja auch wieder einige nette Menschen und Hunde dort...
 
 
Sah doch wirklich nicht gut aus da. oder??
Im Freien wäre es schöner gewesen ...
 
19./20.05.2012 World Dog Show in Salzburg
Wir waren ja schön mit dem Wohnmobil in Urlaub und genau in der Mitte der Zeit war die WDS in Salzburg. Was für eine Veranstaltung!!!  Da waren wirklich viele Boston Terrier, die man sonst auch gar nciht so sieht! Wo die wohl immer sind???? Die Halle war ganz schön und auch der Ring dort! Ja das war für mich ganz ok dort, der Richter stand etwas mehr auf die Kräftigeren unter uns! Tjy damit kann ich nicht dienen... Aber ich habe ein Sehr gut bekommen und das bei der WDS!! Da waren andere hinter mir 
 
Hauptsache, ich konnte anschliessend wieder mit meinen Dienern und unseren Freunden Silke und Willi (mit den 3 Bostis) weiter meinen Urlaub genießen!!!
 
 
 
28.04.2012 Intern. CACIB-Ausstellung Lingen
 
Samstagmorgen 04:00h der Wecker klingelt.... Hallo wir zwei sind hier noch in userem Schönheitsschlaf und es ist Samstag!!! Ok ich ahnte Etwas!!
Richtig das Auto stand gepackt vor der Tür und es ging ab ins Emsland! Cubaund ich haben das natürlich schamlos ausgenutzt und schick auf dem Rücksitz gepennt und ab und zu mal kurz die Luft etwas anders riechen lassen.. Nein ich natürlich nicht - dafür habe ich den Kleinen ja dabei. Ein kurzes Augenzwinkern von mir und schon pupst der auf Kommando 
 
In Lingen war es dann ganz schön und ich habe den besten Rüden geholt und dann noch den BOB.. Die Dienerschaft im Ausnahmezustand!!!
Damit habe ich jetzt auch den Championtitel im CBD!!
 
 
Hier sehr Ihr mich im Ehrenring am Ende eines langen Tages.... Das war mal eine schöne Erfahrung mit allen platzierten Hunden aus der Gruppe 9 zusammen in den Ring zu laufen. Es waren um die 30 Hunde - gefühlt 50!
Nun denn auf dem Treppchen waren dann Mops, Bully und sowas Kleines mit ganz vielen Haaren....
Motto lautet Olympia: Dabei sein ist Alles!!!  
 
 
22.04.2012 5. Gemeinschafts-Rassehunde-Ausstellung, Limeshain-Himbach
 
Auf zur ersten Show für meinen kleinen Sohnemann.... Ich bin als moralische Unterstützung mitgereist!!! Dachte ich  !!!
Hat ja funktioniert - er hat alles soweit richtig gemacht und ein VV1 bekommen...
Aber ich bin dann auch in den Ring gegengen (eigentlich war das ja so nicht gedacht meine lieben Herren Diener!!! Ich muss wohl mal Personalwechsel andenken!!! Aber als Vollprofi kenne ich da ja nix und voila ich habe mein V1 bekommen!!!
 
 
 
 
 
 
 
 
 
04.03.2012 Intern. CACIB-Ausstellung München
Samstag den 3.3. ging es ab nach München und weil mein einer Diener Geburtstag hat, treffen wir heute in München Sonja, Mark und Jana zum Geburtstagsessen!!! Und mein kleienr Sohn darf natürlich auch mit... Erstmal Zwischenstopp im Hotel - sehr schönes Zimmer und überall lagen Luftballons und Geschenke rum - nicht für mich   
Abends dann das Essen im Restaurant um die Ecke - das war richtig schön .... Guido und Franz mit Chris waren auch mit dabei 
Sonntag dann die Ausstellung - Ja war ok aber sewhr schön war das ich habe auch Barbara und Rainer getroffen (meine Zieheltern !!!!) habe.
 
Bilder folgen....
 
11.12.2011 Internationale CACIB Ausstellung Kassel 2011
Samstag ging es ab nach Kassel.... Ich wußte ja schon, dass wir da wieder in einem Hotelzimmer nächtigen und auch dort auf den schönen Weihnachtsmarkt gehen werden. Habe ich es schon mal geschrieben...ich liebe Hotelzimmer und Hotelbetten!!! 
Im Hotel waren eine Unmenge von Hunden und ich war froh als wir auf den Weihnachtsmarkt gingen.. Sehr schön dort und ich habe auch etwas Grillschinken bekommen... Ist halt Weihnachtszeit, da darf man das mal essen...
Am Sonntag dann ab in die Messehalle und ich habe nich gefreut so viele nette Menschen wiederzusehen.... Ich konnte nur nicht so viel vorher spielen und herumalbern, denn ich wußte ja worum es bei der Ausstellung ging... Mit einem Sieg in meiner Klasse konnte ich nach nur einem Jahr und ein paar Tagen zum Deutschen Champion VDH  werden. Und da habe ich mich im Ring angestrengt und siehe da, die nette Richterin Frau Klotz, hat mir ein V1 gegeben. Hurra - damit habe ich den Titel  Deutscher Champion VDH geschafft un d meine kleinen Welpen in Spanien könnend das nun auf ihren Papieren wiederfinden!!! Ich bin mir sicher, meine Haussklaven platzen vor Stolz auf mich 
 
 
 
 
 
27.11.2011  Jubiläums-Club-Show--50 Jahre BTCN, Niederlande
Samstags ging es ab auf die Autobahn erst nach Limeshain meine Freunde besuchen und dann hörte ich immer nur was von Holland, Pommes und Frikandel special.
Mir sollte es recht sein - ich bin ja pflegeleicht....
NAch über 3 Stunden dann ein Hotel!! Hurra wieder im fremden Bett toben!!! Und da satnd auch ein Wohnmobil und auf der Wiese liefen schon ein paar Bostis. Wer ist das?? Meine Augen wollten sich selbst nicht trauen.... mein Papa Ted war da 
Meine Diener hatten dann einen sehr netten abend, während ich im Zimmer auf dem Bett thronen durfte und das holländische Fernsehprogramm schauen durfte ..
Am nächsten Tag war dann die Klubschu des niederländischen Bosti-Club und das war ja wirklich sehr fein. Überall Tische mit weißen Decken im Raum und alles irgendwie sehr festlich. Egal ich ab in den Ring - und schwupps gleich mal Excellent 1 und damit vorgelegt. Alles in allem war das eine sehr sehr schöne Ausstellung!!
 
 
 
16.10.2011 Bundessieger-Ausstellung Dortmund 2011  
Sonntag morgen um 04:30h aufstehen -Hallo was ist hier los!!! Urlaub ist doch erst ab nächste Woche angesagt!!!! Ach ich vergaß....die Bundessieger-Ausstellung in Dortmund wartet!! Also schön im Auto geknackt und gewartet, bis wir vorfahren.... Brrr war das kalt auf dem Parkplatz...Nächste Woche auf Gran Canaria wird das mit Sicherheit viel wärmer sein!!!  Nun dann ab in das Zelt auf dem Gelände... Schnupper hier, schnupper da... genau meine Freunde und Freundinnen waren auch da!!! Und dann ging es recht zügig (und zugig im Zelt). Ab in den Ring, hoppel voran und schwupps das V2 und Res.-Anw. VDH eingefahren! So muss das sein... Ich will nicht stundenlang vorher da sein...da schlaf ich doch ein!!! Meine Diener sind sehr stolz auf mich und mein Ringdiener war heute auch so anders... als hätte er heimlich bei Müco Showhandling Seminare and more (in Facebook) trainiert...
 
 
 
25.09.2011 Intern.CACIB-Ausstellung Maastricht 
Super mein einer Diener fliegt in der Weltgeschichte rum und mein anderer steckt mich ins Auto. Mal sehen wo ich jetzt schon wieder hinfahre. Meine Güte die Überraschung war groß! Ich bin zu meinen Freunden, Thyson, Netty und Kingston gefahren und natürlich zu Willi!!!! Silke war ja mit in der weiten Welt unterwegs. Na da haben wir uns aber mal einen schönen Herrenabend gemacht... Netty durfte ausnahmsweise dabeisein - wir sind ja keine Machos! Und am nächsten TAg ging es mit alle Mann äääh alle Hund ab nach Holland. Lecker Käse essen - ach nein - es ging zur Ausstellung! Schön war es hier - ich habe mein V1 CAC/CACIB abgeräumt.   Und den holländischen Damen (also denen am Ende der Leine) habe ich auch sehr gut gefallen!!!   Aber leider gab es nicht mal ein Photo von mir 
 
 
 
28.08.2011 27.Internationales Boston-Terrier-Meeting Börrstadt 
Nächster Tag und wieder ab zur Halle! Diesmal war es irgendwie anders und richtig Lust hatte ich eigentlich auch nicht! Nun denn - ab in den Ring! Irgendwas lief hier aber anders und schwupps hatte ich ein SG und war draussen... Egal - nur die Harten kommen in den Garten!!!


27.08.2011 23.Club-Sieger-Schau Börrstadt 
Gestern ging ja ab auf's platte Land nach Börrstadt. Wir waren mit vielen Freunden im Hotel verabredet, Essen, Trinken, Schlafen - HURRA!
Super das mit dem Essen galt natüröich nur für mene Herrschaften.... Aber es war trotzdem sehr schön dort. Und erst das bett im Hotel - fein!
Samstag dann ab in die Halle nach Börrstadt - auch dort habe ich ich viele Kumpel und Mädels getroffen. Naja ich war ja nicht zum Spass da..
Meine Mission: .Ich sollte ja in den Ring...  Ja war ganz nett da und für ein V4 hat es ja auch gereicht.... In Gedanken war ich halt schon wieder im Wellness Hotel....
 
 
Internationale Rassehunde-Ausstellung Ludwigshafen 07.08.2011 
Sonntag morgen - früh aus dem Bett!! Das kann doch nur eins bedeuten......, richtig.... Ausstellung!
Ludwigshafen ist ja schön nah dran - 50 Minuten chillen im Auto.. Und dann oh Schreck... die gleiche schlechte Location  wie im letzten Jahr... An den Toiletten!!! Für was halten die uns eigentlich? Auch mit kurzen Nasen kann man sehr gut riechen!!! 
Na wenigstens waren ein paar bekannte und liebe Hundeduftmarken da und ja sie waren alle da, Freude! In der offenen Klasse bin ich dann mit einem V1 wieder aus dem Ring gekommen. Mann oh mann meine Diener waren ganz schön froh!!! Und ich erst, alös es alles rum war und wir nach draussen an die frische Luft gehen konnten. Länger als 2 Stunden kann ich nicht die Luft anhalten
 
 
Intern. CACIB-Ausstellung Augsburg  24.07.2011
Samstag nachmittag gings los...Ab nach Bayern... Meine Hausdiener waren etwas verwirrt und haben das Navi nicht richtig geprüft... Da war noch die Einstellung "keine Autobahn" drin und so sind wir hiter Stuttgart abgefahren und ca. 1,5 Std. (gefühlte 6 Stunden) durch den Schwarzwald gegurkt. Berg rauf, Berg runter, jede Menge Kurven und mit Mühe konnte ich mein Essen bei mir behalten.. Na ja, irgendwann kam denen das auch komisch vor und das Navi wurde neu eingestellt... Auf  mich  wollte man ja nicht hören... So ist das halt mit geliehenen Autos und Navis... Immer erst alles korrekt prüfen...
In Augsburg dann durfte ich wieder mal ins Hotel und schön mit zum Essen gehen..Tolles Lokal ... Ist wirklich zu empfehlen!!! 
Die Ausstellung selber war so lalala... ein total ('tschuldigung) versiffter Teppichboden. Da hatte ich schon keine Lust mehr und der Richter hat wohl nach Gewicht und Größe entschieden. Ich bekam ein V4 und wie ich mich so bei der Aufstellung nach den ersten 3 umschaute...Wirklich wie die Orgelpfeiffen aufgereiht! Nun ja und zu den vorderen möchte ich mich nicht äussern.. nur so viel...weißes Ohr, Humpeln.... Und mein Bericht war superklasse!! Soll ich das nächste Mal steppen?? Wenigstens waren nette Menschen und Hunde da - ganz besonders mein Namensvetter Carlos mit Sandra und Andreas
 
 
 
Internationale Rassehunde-Ausstellung Erfurt 2011 / 18./19.06.2011 
Freitag abends ab ins neue Auto und ab ging es nach Erfurt... Was habe ich mich darauf gefreut!!!! Ich wußte ja schon vorher, wer da so alles hinkommt und fast alle waren auch im gleichen Hotel!!! Und dann gefällt mit die Messe ja so gut - alles ist recht neu und so übersichtlich...
Im Hotel angekommen habe ich gleich mal das Zimmer in Beschlag genommen und gewartet bis die ersten Freunde eintrudeln... Ja und dann kamen sie: Guido, Franz, Tilles, Zera und Disco!!! Ach wie schön..... Aber am nächsten Tag war Schluss mit lustig.... Die Ausstellung ging los... Ok, ich habe getan was ein Bosti tun muss... Ich habe ein V1 und Res. CAC bekommen... Dann am Nachmittag ging es mit ganz vielen Freunden auf die Wiese am Waldesrand zum Toben.. Super, das hat Spass gemacht... Aber als dann alle irgendwie anders beschäftigt waren, habe ich die Gunst der Stunde genutzt... Da war so ein Haufen Fuchssch...sse... ach und wie herrlich ich mich darin wälzen konnte.... Fast wie ein Moorbad. Die Aufregung der Menschen habe ich nicht verstanden und auch die anderen Bosti-Jungs sind immer weiter von mir abgerückt... Gut - Dolce und Gabbana riecht anders ... aber ich roch wie ein ganzer Kerl! Dumm nur, dass wir mit dem Auto da waren und nicht mal mit dem Eigenen.... Also wurde ich als Mumie eingepackt und ins Auto con Cathleen und Chris verfrachtet. Komisch Guido, Franz und Tilles wollten sofort nach vorne :-) Also saß ich da hinten mit meiner Dienerschaft, alle Fenster waren runter und alle haben rumgestöhnt! Im Hotel angekommen, was wohl? Duschen!!! 5x wurde ich eingeseift - Teebaumshampoo - riecht auch nicht so toll??? Dann ab zum Essen und am nächsten Tag wieder mal zur Ausstellung... Ich glaube mein Diener und ich hatten keinen ganz so guten Start in den Tag und es gab ein SG2.. Das hatte ich bisher auch noch nicht... Was solls - ich träume noch immer von  der Wiese 
 
 
 
 
Internationale Hundeausstellung Madrid, 22.+24.05.2011
Ich war ja im Mai in Urlaub in Spanien, dachte ich  Am letzten Wochenende ahnte ich schon etwas, denn meine Tasche wurde fertig gemacht, die Ausstellungsleine tauchte aus den Tiefen des Koffers auf und da war klar, ich muss ran. Also ab zum Ausstellungsgelände und los gings. Dort war aber alles etwas anders als ich es sonst kannte. Da gab es einen genauen Zeitplan und der wurde auch eingehalten. Dann wurden dort auch nicht solche Berichte geschrieben auf die man danach stundenlang warten muss. Nein hier ging alles ganz schnell. Rein in den Ring, Ergebnis und wieder raus. Wenn man dann nicht noch auf BOB oder BIS warten muss, darf man sofort wieder gehen, cool!! Freitags also rein in den Ring, Excellent 1 geholt, dann ging es um den besten Rüden und da hat dann leider der Weltsieger 2010 zugeschlagen...Egal ich bekam die Reserve und das ist ja auch schon was... Aber was die an dem Rüden so toll finden??? Ganz hell ist das Fell, ganz viel weiß und der ist da im Ring immer rumgehampelt, Franzose halt.
Sonntag: Gleicher Ort, gleiches Spiel... Ich in den Ring, Excellent 1 geholt! Wen seh ich da am Rand des Rings..Genau da war er wieder... Und die Richterin, die sich kaum auf den Beinen halten konnte, hat wohl die Franzosen sehr geliebt   Egal ich fand das mal echt spassig und spannend in einem fremden Land in einer Ausstellung mitmachen zu dürfen. Verstanden habe ich ja nix von dem was die um mich herum so gesprochen haben....muss wohl doch mal auf die Volkshochschule...
 
 
 
 
 
 
 

4. Gemeinschafts-Rassehunde-Austellung in Limeshain, 10.04.2011
Heute früh ging es los nach Limeshain, also fast um die Ecke! Letztes jahr war ich da kurz nach meiner Beißattacke und fühlte mich mit den Narbe nicht so wohl. Dieses Mal war alles bestens, schönes Wetter und ich wußte auch das liebe Hunde und Menschen kommen werden. Ausserdem war das Wetter heut' früh schon so toll, dass ich mich gefreut habe nach der Ausstellung etwas chillen zu können. Pünktlich um 10:00Uhr ging es los und schwupps die wupps war ich auch schon dran. Ich habe das V1 gemacht, bester Rüde und Landessieger Hessen 2011. Dafür gab es einen dicken Pokal!!!! Ich glaube meine Diener haben sich da mehr drüber gefreut als ich selber. Für mich war die große Tüte mit den Leckerchen viel interessanter. Aber gut das die Interessen verschieden sind, sonst würde sich die Dienerschaft womögllich noch an den Leckerchen vergreifen  
Und steh im Ring - was hat er da wohl Spannendes in der Hand??
Ja ich kann das doch auf dem Tisch...
 
 
 
 
Internationale CACIB Ausstellung in München 20.03.2011 
Um 4:00Uhr klingelt der Wecker und das am Sonntagmorgen. Hallo ich will schlafen warum stehen alle so früh auf??? Dann sah ich meinen Rucksack und eine große Tasche von einem schwedischen Möbelhaus. Na klasse was jetzt wohl passiert.... Dann klingelt es und draussen satndso ein Auto mit einem gelben Schild drauf... Wir darein und eh ich mich versah waren wir am Flughafen!!!! Hurra endlich wieder fliegen und Urlaub!!!! Wir also rein in die Maschine und ab ging es... So ein Brummen macht ja bekanntlich müde und schwupps war ich im Land der Träume... Strand, Palmen, Drinks usw... Plopp machte es und da waren wir auf dem Boden... Mist, hoffentlich haben meine Diener an meine Sonnenbrille gedacht... Und dann stelle ich fest - super wir sind in München - nix mit Strand und so weiter... Ab ins Auto und mir schwante etwas... Ja es ging zur Olympiahalle in die Ausstellung... Ewig warten, weil es einen Richterwechsel gab und ich fragte mich nur: Warum stehen wir dafür um 4:00Uhr morgens auf????
Aber meine Züchterfamilie Born war auch da und das hat mich ganz besonders gefreut - leider war meine Mama nicht mit in der Halle, weil Oma doch Nachwuchs erwartet.. 
Na ja, es ging dann gegen mittag los und der Richter hat das auch ganz zügig gemacht... Ich muss sagen, ich hatte wirklich Lust und Spass an der Sache und meine Dienerschaft hat mich gelobt, weil ich so konzentriert war. Dafür gab es dann auch ein V2 obwohl ich mich ja persönlich einen Platz besser gesehen habe .  Dann konnte ich noch ein wenig chillen und mit den anderen spielen bevor es dann wieder schnell an den Flughafen ging... Und eh ich mich versah waren wir auch wieder in der Heimat zurück!!! Ich liebe Fliegen!!!!!
 
 
 
 
 
KFT Terrier Ausstellung in Kirchhain 20.02.2011
 
Heute haben wir einen Ausflug in die nähere Umgebung gemacht - dachte ich! Es ging nach Kirchhain zu einer Ausstellung - die erste dieses Jahr!
Es war schön dort und ich habe ein paar "alte" Bekannte wiedergetroffen.... Ich hatte allerdings nicht wirklich die größte Lust , dort im Kreis zu laufen und das hat man wohl auch an anderer Stelle bemerkt. Da war aber auch so viel zum Schnuffeln auf dem Boden - ich war völlig unkonzentriert. Ging den anderen Hunden aber fast ebenso und die Richterin hat das entsprechend scharf gerichtet... Egal - war schön dort einige wieder getroffen zu haben und es gab auch einen tollen langen Spaziergang im Feld. Allerdings war es eisig kalt und ich hätte mir einen Winterpullover gewünscht 
 
 
 
 
 Brussels Dog Show - Int. Rassehundeausstellung 18.12.2010
Am Freitag abend haben mich meine Hausangestellten auf eine lustige Fahrt nach Brüssel überredet...
Ok, vom warmen Auto aus sah die weiße Pracht in der Landschaft ja auch toll aus....
Und Samstag durfte ich dann auf meine erste internationale Ausstellung im Ausland.... Da wurde sehr viel in anderen Sprachen geredet und bei uns Vierbeiner kommuniziert. Wie gut, daß ich mich an der Volkshochschule weitergebildet habe und so konnte ich auch mit dem ein oder anderen Hund kommunizieren  

Nun denn, ich habe dort in der Zwischenklasse mein erstes Excellent 1 bekommen....

Weiter ging es leider nicht für mich, was ganz vorsichtig ausgedrückt wohl auch daran lag, daß der belgische Richter eher die frankophilen Länder bevorzugt hat. Dat war ja wie beim Grand Prix!!!!

Egal meine Dienerschaft war froh und so ging's dann wieder schön durch die Winterlandschaft zurück...
 
Ja, ja auch im fernen Ausland muss man Haltung zeigen...
He, Hand vom 
 

Uiiiih, da ist sie ja die ´Nummer eins!!!! Und jetzt will ich noch an den Tannenbaum puscheln 


1. CBD-CAC Ausstellung Großkarlbach am 21.11.2010

Früh am Morgen ging es ab ins Auto und in die Provinz nach Großkarlbach... Ausstellung war angesagt! Aber ich wußte ja das meine Freundin Cleo und auch der große Alex, den ich am Tag vorher noch in Frankfurt besucht hatte, auch da hin kommen. Und meine Mama, Akira von Ascaim, und deren Dienerschaft sollte auch kommen. Was habe ich mich da gefreut!!! Und als wir ankamen war auch Akira nebst ihren Dienern Barbara und Rainer und die kleine schwarze Mops-Rosi schon da!

Nach langem Warten - gefühlte 10 Stunden - wurde dann ein "Extraring" für uns Bostis aufgebaut, damit überhaupt mal was losgehen konnte... Ok, der war genau vor den Menschentoiletten und auf dem Boden nur Fliesen, ich dachte schon es ist Eiskunstlauf angesagt, aber lieber da laufen als noch Stunden warten...
Und ich bin ja jetzt "erwachsen" und darf schon in der Zwischenklasse laufen...

Allein, allein, ich bin allein ...in der Zwischeklasse  Aber ich habe mien V1 bekommen!!!

Hier geht es um den besten Rüden und ich habe gewonnen!!!!!

Beim BOB wurde ich von der Championhündin geschlagen...aber knapp

Neben der Ausstellung konnte ich viel spielen und alles in allem war es sehr schön dort auf dem Land!!!

Internationale Rassehunde Ausstellung Stuttgart 23.10.2010

Heute morgen ging es im dichten Nebel vom kuscheligen Bett direkt Richtung Stuttgart auf meine letzte Ausstellung vor dem Urlaub. Ja, morgen fliege ich mit meinen Hausangestllten für 3 Wochen auf die kanarischen Inseln - wo immer das sein mag... aber das ist eine andere Geschichte   Zurück zur Ausstellung... Das war schön, habe ich doch da wieder einige Freunde getroffen.. Ab ging es in den Ring:

Ach auf dem Tisch und mit der Frau Richterin habe ich mich richtig wohlgefühlt...

Und hier hat mir die Marga den Pokal überreicht - stolz bin 

Und hier wurde ich dann auch von einem meiner Dienstboten geknuddelt... Der andere musste ja fotografieren...

 

Und mir wurde auch noch was ins Ohr geflüstert: Ich habe den Titel "Deutscher Jugendchampion 2010 des VDH" errungen und bin auch noch Landesjugendsieger Baden-Würtemberg 2010 geworden. 
Das habe ich extra alles heute gemacht -als Geschenk an meine Hausangestellten, dies sich heute auf den Tag genau 12 Jahre lang kennen und mich zum feiern in den Urlaub nehmen , jawohl!! 

 

1. Gemeinschafts-Rassehunde-Ausstellung in Schopfloch am 26.09.2010

Sonntag morgen halb sieben, bittere Kälte, es geht ins Auto und ab in die fränkische Provinz nach Schopfloch...
Sehr schöne Gegend da und viel Grün!!! Auch die Halle hat mit gefallen und das Beste war mal wieder das ich meine Bostonfreunde und-freundinnen  treffen durfte. Und natürlich auch meine Mopsfreundin Zera...
Nach einem schönen Spaziergang an der frischen aber auch klaten Luft ging es dann los... Wir Bostons waren natürlich die Ersten!!! Ehre wem Ehre gebührt!!!

Also ab in den Ring:

Da hätte mich doch der Richter fast erwürgt 

Und gib mir doch endlich das Leckerchen!!! Ich steh doch so schön... Erst fast erwürgt und dann Genickstarre 

Ich habe ein V1 bekommen und beim BOB war ich dann Zweiter.. Auch gut!!!

 

Und das Beste kommt zum Schluss...

Mit diesem Titel habe ich nun alle für den CBD zusammen und meine Hausangestellten haben heute den Titel Jugendchampion CBD beantragt.
Anspruch auf den Titel beim KfT hatte ich ja schon länger... Aber ich wollte den CBD Titel haben und mich deshalb heute nochmal richtig ins Zeug gelegt 

 

2. Spezial Ausstellung für Terrier in Nephten am 12. 09.2010

Am Wochenende hatten wir vor unserer Haustüre das Altstadtfest und anstatt mir meinen Bauch mit Bratwurst und Crèpes vollzuschlagen, ging es am Sonntagmorgen ins Siegerland nach Nephten zur Ausstellung.

Wirklich viel Natur im Siegerland... u.A. auch grüne Polizeimänchen, die Fotos von einem machen..   Also noicht von mir, ich war ja brav in meiner Transportbox...

Dort angekommen habe ich festgestellt, daß gaaanz viele Freunde von mir auch den Weg ins Nirgendwo gefunden hatten..
Ares, Cleo, und die liebe Hundesschar von Claudia und Manfred..

Hier ein paar Bilder:

Im Ring - V1 geholt

Laufen, laufen, laufen....  bin doch kein VW-Käfer

Mit Ares um den BOB gerungen...

Spontanes Picknick der Dienerschaft in der Sonne und für uns gab es Pansen, lecker!

Dann ging es auf die Rückfahrt und weil ich soviel Pansen geschmaust habe, gibt es heute wohl keinen Crèpe mehr..

 

 

 


22. Club-Sieger Show 28. 08.2010 & 26. Internationales Boston-Terrier-Meeting 29.08.2010 in Börrstadt

Freitagabend und das lang ersehnte Club-Wochenende in Börrstadt stand an. Supi - ganz viele Bostis treffen und wieder im Hotel übernachten...


Also ab ins Auto und los immer Richtung Westen. Dort angekommen ging es aber gar nicht ins Hotel   sondern erstmal auf  den Parkplatz vom  Ausstellungsgelände, hä?? Und dann zu so einem Zimmer auf 4 Rädern... Aber beim Näherkommen hörte ich auf einmal so lang vergessene aber doch vertraute Stimmen..  Das waren meine "Zieh-Eltern" Barbara und Rainer Born, ihr wisst schon daher kommt mein Nachname von Ascaim!! Meine Freude war riesengroß!!! Und da war noch ein ganz junges Welpenfrollein... Das wurde von der Familie Cornelius adoptiert und so konnte ich die Beiden auch gleich kennenlernen. Die sind aber ganz nett! DAnn ging es doch noch ins Hotel und ich habe dort die liebe Mia und den Johann mit Disco und Zera, sowie die Irma und den Bernd mit Ares und der Maya (mein kleines Doggenmädchen) getroffen. Und dann ging es erstmal ordenlich zur Sache. Über Tisch und Bänke wurde da gespielt....Maya natürlich nicht, die war spazieren...so groß waren die Zimmer ja nun auch nicht  !   Ich glaube für den nächsten Tag (Ausstellung) war das mein kleines Verhängnis. Am Samstag war ich immer so groggy, ich hatte irgendwie nicht die richtige Lust im Ring und wollte lieber schön bequem sitzen oder aber liegen. Ok, hier hatte sich ein Lernfeld aufgetan!

Im Ring

Ich kann auch laufen und mein Poppes ist auch schön....

Wir warten so vor uns hin... und dann gab es die Entscheidung...Ein SG4 und ein Blumentopf..Aber den hatte ich ja meiner Züchterin für das Wohnmobil versprochen   Und ich halte was ich sage!

Am Rande gab es aber auch dann genug Zeit zum Spielen..

Und zu Fressen...Entenbrustscheiben ...Lecker

Auch Ares und Franz haben das genossen. Aber am meisten der Casanova! Den habe ich dort das erste Mal getroffen. Das ist mein Cousin und Halbbruder zugleich. Er hat auch sehr nette Diener und die kennen sogar meine Schwester! Vielleicht sehe ich die dann doch mal wieder.....
 

Der erste Tag war auf jeden Fall sehr spannend....

 

Weiter geht es mit dem Sonntag....

 

Neues Spiel - neues Glück....
Und mein neu entdecktes Lernfeld vom Samstag wurde umgesetzt.... Da einer meiner Diener am Samstagabend auf so einer Sitzung war, bin ich mit dem Anderen schon vorher ins Hotel gefahren. Und da gab es dann nur Ruje und keine nächtlichen Spiele mit meinen Nachbarn.... War wohl auch gut so, denn am Sonntag morgen fühlte ich mich deutlich entspannter und ausgeruht. Dann ging es ab in den Ring...


Alle Jungrüden zusammen im Ring...

Und siehe da....ich habe gewonnen!!! Mit SG1 und einem Pokal! 

Geht doch und nebenbei habe ich dann noch ein zweites Lernfeld entdeckt und das gilt es nun zu bearbeiten...
Anschließend ging es dann noch auf einen Spaziergang mit Boston aus Berlin und seiner Hausangestellten Nadine.... Wir 2 Jungs schnüffelnd in freier Natur - was gibt es Schöneres... Na ja wenn einer ein Foto von uns gemacht hätte wär das auch nicht schlecht gewesen... Das Personal von heute, tzz tzzz tzzz...

 

 

Internationale Rassehunde-Ausstellung Ludwigshafen am 08.08.2010

Sonntagmorgen in aller Frühe ging es nach Ludwigshafen... Ist ja von mir aus nicht sehr weit weg und ich hörte ja schon, dass dort einige meiner Kumpels sein werden. Und auch mein "Züchterpapa Rainer" mit seiner schwarzen Mops-Schönheit Rosi. Also Erwartung und Freude ganz oben!!!
Und dann das Fiasko: 
Was für eine Halle! Wirklich schlimmer geht es ja kaum noch! Der Ring bei den Menschentoiletten... Wir müssen immer in die freie Natur und das was riecht wird aufgesammelt. Nicht so hier.... Die Türen zu den Kammern immer aufgerissen... Menschenmassen drückten sich an uns vorbei, weil kein Platz war, um mal ruhig abzuhängen..

Und dann begann am Richtertisch, das, was schon in der Bibel steht:  "Denn Sie wissen nicht was Sie tun...!
 

Hier laufe ich mal wieder mit meinen anderen Kumpanen im Kreis:

Warten bis alle auf dem Tisch waren...

Hier warten wir alle gemeinsam, bis die Richterin ihr Chaos ein wenig sortiert hatte..

 

Und dann gab es die Bewertungen. Ok ein V3 ist ja toll, zumal in unserer Klasse überhaupt V's vergeben wurden. Wer die anderen Ergebnisse gesehen hat, konnte nur mit dem Kopf schütteln. Ich persönlich glaube ja, dass diese Richtermannschaft  den Bibelspruch verinnerlicht hatte... 

Und dann haben meine Angestellten die Berichte bekommen und alle haben ihre Berichte verglichen... Subjektiv hatte ich den besten Bericht und die Frage muss erlaubt sein, warum sich das nicht in der Bewertung widergespiegelt hat? Nun ja, eine Erfahrung mehr... Die Tante hat auch noch Geld dafür bekommen... wenn die nochmal irgendwo ist, werde ich mich zu Hause an den Tisch binden und nicht mehr dahin gehen. So was gehört verboten - aber auf mich hört ja keiner..

 

11. Spezialausstellung für Terrier in Friedrichsdorf-Köppern am 24.07.2010

Heute war ich mal wieder auf einer Ausstellung, die im Freien stattfand und nur 20 Minuten von zu Hause weg war. 
Mit anderen Worten: Eine kurze An- u. Abreise! Hurra!!!

Hier stehe ich so schön im Gras rum 

Dann wurde es ernst auf dem Richtertisch... Aber die Frau Richterin kannte ich ja schon aus Kaiserslautern und das ist eine gaaanz Nette!

 

Und dann habe ich ein V1, J-CAC u. J-VDH bekommen!! 

 

15. Kleinhunde-Gemeinschaftsausstellung Coburg am 18.07.2010

Diesen Sonntag war ich mal wieder in Bayern, genauer gesagt in Coburg, Franken. Tja man kommt viel rum...

Auf dem Hinweg ein gaaanz langer Stau und meine 2 Chauffeure im vorderen Bereich überkam schon fast eine mittlere Panik Attacke, ob wir überhaupt noch rechtzeitig ankommen. Mich hat das alles nicht gestört....Ich war ja hinten in meiner Box und konnte anständig dösen... Dann hat aber doch noch alles wunderbar geklappt und wir waren zeitig da. Außerdem hat man die Möpse vorgezogen und plötzlich war da reichlich Zeit.... Hatte ich mir ja gleich gedacht...und frei nach Shakespeare: Viel Lärm um Nichts!   Und Danke an die Möpschen!

Ich habe da viele liebe Hunde und deren Diener wieder getroffen, Mia, Silke, Claudia, Uwe, Manfred usw. 
  Tja und dann habe ich noch ein V1, J CAC - J VDH gemacht. Da waren meine 2 Jungs aber froh!!! Dann waren wir noch  mit einigen der oben genannten in einem Biergarten und die Menschen haben Futter bekommen. Muss ja wohl auch mal sein...
 

Auf dem Richtertisch... immer schön geradeaus gucken

Da wird mir an den Beinen gefummelt...aber das war ein wirklich netter und höflicher Richter..

Hier muss ich wieder hin- u. herlaufen... leicht Übung für mich

Und schaut mal hier.... kann mein Aussteller nicht einen tollen Diener machen.. Der könnte auch glatt zur Königin von England eingeladen werden...

Ich hätte ihm vielleicht vorher sagen sollen, dass der Richter nicht der Papst ist... 

 

So das war es mal wieder... Die Rückfahrt war recht entspannt und ich glaube ich gehe gleich noch was in meinen Pool, bevor ich was fresse und dann geruhsam schlafe...

 

Terrier Spezial Ausstellung Kaiserslautern 11.07.2010

Gerade frisch und erholt aus dem Urlaub zurück ging es am Sonntag wieder um den Ernst meines kleinen Hundelebens. Ich durfte auf die Ausstellung nach Kaiserslautern, hurra! Ich wusste sofort , dass ich dort meinen Freund Henry  und seine entzückende Besitzerin Miriam treffen werde. Also ab ins Auto und los gings. Die Temperaturen morgens um halb acht waren schon enorm und lagen bei uns bei 28 Grad. Aber in Kaiserslautern war es dann doch angenehm frisch, da in der Nacht ein Gewitter die Gegend heimgesucht hatte. Und da das ganze Spektakel in der freien Natur im Wald stattfand, war das auch erträglich.

Der Henry hat dann im Ring ein V1 und ich ein V2 mit allen Anwartschaften bekommen. 


Stehe ich nicht schön auf dem Tisch?? Und die nette Frau Richterin massiert mich, hmmmm schön...

Wir rennen durch den Ring.... Henry schnapp mich doch   
 

Ja und auch das kann ich... da ist doch bestimmt irgendwo ein Leckerli versteckt....
 

 Und da wir den Henry und seine Dienerin nicht alleine lassen wollten, haben wir uns die Wartezeit verkürzt und um den Knochen gerungen...

 

 Ach so, Besuch war auch noch da.... Der Herr Guido und der kleine Herr Franz mit Ihren 2 netten Bediensteten..

Ich bin mal gespannt auf wen ich das nächste Mal dann so treffe ... ich halte Euch auf dem Laufenden...

 

International Rassehunde Ausstellung Erfurt 13.06.2010

Samstag, den 12.06.2010... kurz nach meinem Mittagsschlaf.. Hektik bricht auf, ich sehe noch wie meine Sachen gepackt werden und schwupps saß ich schon im Auto.
Erfurt war das Ziel, wie ich dem Navigationsgerät meines kleinen roten, fahrbaren Untersatzes entnehmen konnte... An dieser Stelle sei mal gesagt... Mini passt gut zu Bosti..
Hurra - wieder mal  ins Hotel und eine fremde Stadt erschnüffeln..

Sonntag, 13.06.2010.. Es geht in die Halle ... und ich nehme jetzt und sofort die Spannung raus... Ich bin Landesjugendsieger Thüringen geworden...Applaus


 

Aber der Reihe nach:
 Hier stehe ich wie eine EINS auf dem Tisch.. Die Frau Richterin hatte sich beim Waffelessen bekleckert und ich schau da genau drauf.
Am liebsten hätte ich da mal probiert...

Am Boden ..... aber nicht zerstört   Und kurz danach gab es das V1!!!

Hier bin ich schon im Rennen um den Jugendbester  . Zusammen mit Disco und Mia

Disco als beste Jugendhündin, Landesjugendsiegerin und ich als bester Jugendrüde und Jugendbester und damit Landesjugendsieger

Und dann durfte ich noch um den Titel bester Rüde kämpfen.. Der Titel ging an den Alberich von Sergio..

Aber mal ehrlich: Ich stehe doch gut da, oder?

Irgendwie war das ein langer Tag und ich wollte doch so gerne Fußball schauen... Da wurde auf der Rückfahrt einfach ein bisschen mehr Gas gegeben...
 Und nun sitze ich gleich vor dem Fernseher, mit Chips, Erdnüsschen, ein alkoholisches Kaltgetränk ... Psssst,  träum weiter Carlos...

 

Gemeinschaftsausstellung Einhausen 06. Juni 2010

Heute früh wurde ich geweckt und mir wurde gesagt, dass wir nach Einhausen fahren... Einhausen?? Klingt wie Entenhausen 

 Oh dann fiel es mir ein... Da ist doch die Ausstellung im Wald, wo ich auch viele "alte" Bekannte wieder treffen werde. Hätte ich einen Schwanz - ich hätte vor Freude gewedelt!! So musste ich meine Freude in einem kleinen Tänzchen ausdrücken... Ich bin wie ein Waldorfschüler -ich kann sogar meinen Namen tanzen

Und da Einhausen ja gaanz nah an meinem zuhause ist waren wir auch schnell da und ich konnte das Terrain erschnüffeln...
Herrje dachte ich noch...das ist ja eine KFT-Ausstellung und da werden wieder ganz viele sagen, ich soll da nicht auftreten.. Aber mir macht es da Spaß und ich will ja auch fleissig üben.... Wo soll ich das denn sonst?? Ich brauche ja Praxis... und die Menschen und Hunde sind da auch immer ganz besonders nett... Ich halte nichts von Krieg und schon gar nicht von Kleinkrieg oder Glaubenskrieg 

Ruhe vor dem Sturm:

Schon im Ring

Schöner Tisch, der hat weder gewackelt noch gestunken... und der Herr Richter ist auch gut mit mir umgegangen..  

Da laufe ich mit Henry um die Wette...:-)

Geschafft ..... ich habe mein erstes V1 bekommen. Meine Angestellten waren ganz stolz auf mich..

und dann durfte ich auch um den BOB kämpfen... Puh heiße Angelegenheit unter der brennenden Sonne..

..und am Ende der Veranstaltung - ich war echt schon müde und ausgelaugt - ging es nochmal in den Ehrenring

Was waren da viele Hunde.... allein 17 habe ich gezählt... Da ist es keine Schande nicht zu gewinnen..

Ich hatte echt viel Spaß an dem Tag und meine 2 Hausangestellten auch. Wir haben die Miriam, Bettina, Claudia, Monika, Manfred und Bernd getroffen und natürlich alle deren vierbeinigen Chefs. Prickelwasser gab es auch am Wohnmobil von Victory Lane und Leckerchen für uns Kleinen von der Monika von Rhein-Sieg!!

 

Internationale Rassehunde-Ausstellung 2010 in Gießen am 29.Mai 2010

Heute sind wir nach Gießen gefahren. Da habe ich mich echt gefreut, denn ich wusste ich sehe dort den Ares und den Amadeus wieder. Und dazu noch gaaaanz viele andere 4-Beiner und nette 2-Beiner wieder..

 

Meine Gruppe:

Hier fehlt Monique mit dem Amadeus... Der ist schon auf dem Tisch!

Und hier ist er... Der Tisch des Grauen... Er war schmal, wackelig und diese räudige Matte hat gestunken. Unglaublich, was die einem zumuten!
Wofür bezahlen meine Hausangestellten eigentlich... Da kann man doch wohl etwas mehr erwarten 
Eine Hündin ist da sogar geflüchtet...Das arme Ding - kann ich verstehen.. mich hat das auch Überwindung gekostet...

Nun gut, ich freue mich auf die nächste Woche... da findet alles draußen statt... Natur pur... 
Pfueti Gott 

 

25. Internationale und 1. Nationale Rassehunde-Ausstellung Saarbrücken 23. & 24. Mai 2010

Endlich langes Wochenende.... dachte ich.... es ging aber am Samstag zur Int. Ausstellung am Sonntag nach Saarbrücken.. 
Ok - darf ich wieder die Hotelbetten durchwühlen... ein Traum für mich...
Und am Samstagabend noch schick ins Altstädtchen von Saarbrücken... Hatte eine Menge zu tun dort... Markieren bis der Arzt kommt - aber die sollen ruhig wissen, dass ich da war

Ich habe mich riesig gefreut, so nette "alte" Bekannte wieder zu treffen... Lenchen war leider noch nicht ganz auf dem Damm aber dafür Al Bundy, White Sox und Vincent, die ich in Ludwigshafen kennen gelernt habe.. Der Zeus war da, die Rasselbande von der Victory Lane, die Marga und die Renate, die Silke und noch so viele mehr... In meinen
kleinen Kopf passen alle gar nicht rein. Und dann war da auch noch die Hara aus Reilingen.. Ihr wißt schon die rassige schwarze Terrier Hündin..

Ringtest, man muss ja schließlich den Bodenbelag testen ...

Die Karawane der Jungs....einer fehlte da noch ..


 

Aufstellung!!!

...und laufen... (ich habe keinen runden Rücken!!!) Hier wurde das wieder mal festgestellt!

Der Herr Richter Berghäuser war ganz nett zu mir

Stehen kann ich auch, sogar mit den Vorderfüßen ausgerichtet 

Fachgespräch...mir egal ....ich will das was in der Hand ist...

...und laufen.... Winkelung ist auch korrekt!!!

Hurra .... ein V2.... da bin ich aber ganz stolz!!!

So habe fertig - bin müde oder will maximal noch was Schönes als Belohnung shoppen..

 

 

6. VDH Europasieger-Ausstellung 7.-9. Mai 2010

Dieses Wochenende ging es ab in den Ruhrpott - nach Dortmund für 2 Tage. Endlich mal wieder im Hotel übernachten - ohne meine 2 schwarzem Schwestern.. die Armen kommen aber auch nie vor die Tür  
Meine 2 Hausdiener haben mich so überstürzt am Freitagabend ins Auto gepackt - die haben Ihre eigenen Sachen fast alle zu Hause vergessen, incl. Kamera... Aber es gibt ja soooo nette Menschen auf der Ausstellung  die haben Bilder von mir gemacht und die dürfen auch gezeigt werden. Danke Svenja!

In voller Erwartungshaltung

Im Ring - ich passe schön auf  

 

Da kommen bald bestimmt noch ein paar von der lieben Birthe.... Schaun mer mal  (bin ja ein Bayer) Und da sind sie schon..

Schön aufmerksam sein...

Warum wird hier gegrinst??? Ich steh' doch schön hier rum..

Und nach der Ausstellung wurde es dann endlich interessant... Ich durfte zum Entspannen mit zu meinem Halbbruder Ares nach Hause und dort im Garten toben. Da traf ich dann auch die entzückende Maya.... Was für ein Rasseweib... Während meine Diener mit den B's Spass hatten, habe ich mir die Zeit anders vertrieben:

Erst mal schauen, wer hier der Chef im Ring ist..

Uiiii, hier ist sie ja:

Mal nah ran gehen..

und dann mal durch den Garten jagen..

Hurra!!! Ich bin ein Flughund... Wie soll ich der Dame denn sonst was ins Ohr flüstern... Ares muss ja nicht alles hören.. Glaube das hat er auch noch nicht gesehen..

Schade das der Nachmittag soooo schnell rum war... Ich hätte noch ewig toben können... Aber am nächsten Tag ging es ja wieder in die Pflicht, sprich in den Ring.. 

5. 20. Spezialzuchtschau für Terrier in Reilingen am 02. Mai 2010

Und heute war die nächste Freiluftschau in Reilingen... Nach dem bösen Biß sollte ich mich ja wieder an andere Hunde und die Umgebung gewöhnen. Alles klar - habe ich gemacht und neue Freunde gefunden.... Im Moment stehe ich auf eine schwarzes Terriermädel. Süße 11 Monate alt - ist zwar was groß aber es zählen doch immer die inneren Werte  - nicht wahr? Und da ich ja jetzt Gras gewöhnt bin, war ich wesentlich konzentrierter bei der Sache und als Dank gab es ein V2 ein Res.-Jg. CAC / Res.- Jg. VDH 

Netter Richter ..

Ich weiß... Zähne zeigen - das kann ich ...

und schön stehen geht auch

Der Al Bundy und ich...


Dann nix wie zurück zu meiner schwarzen Zuckerpuppe Hara von Belaja Gora

So Schatzi, habe fertig...

 

 

4. KFT / VDH - Terrier Zuchtschau Mannheim-Ludwigshafen am 01. Mai 2010

Am 01. Mai hatte ich meine erste "Freilluftausstellung" ... Mensch war das schön so unter freiem Himmel... Und auf dem Gras laufen - - - mir hat das Spaß gemacht - - aber ich
war dadurch ganz schön abgelenkt und habe alles gemacht was ich anscheinend nicht machen sollte,,,  Wenn das Gras halt so gut schmeckt... Der Onkel hat mir aber dennoch ein SG4 gegeben..

Hier war die Welt noch in Ordnung ....
 

Da sind ja die drei Anderen..

Ich kann auch schön stehen - wenn ich will

Geht doch...

Mir ist langweilig - holt mich hier raus...

Ja---das macht Spaß --- da gibt es Leckerli... von links nach rechts: Odette vom Sunnyland, Al Bundy of Fairy Hills,
Discovery Girly von der Hessenvilla (hat V1 bei den Mädels gemacht) und meine Wenigkeit Carlos Chuma von Ascaim

 

 

 

3. Gemeinschafts-Rassehunde-Ausstellung Limeshain 25. April 2010

Meine erste Ausstellung nach dem Überfall von dem bösen Hund...
Ich habe mich sehr gefreut mal wieder so viele Bostis zu sehen und mir ging es auch richtig gut...Außer das mein Fellkragen noch nicht nach gewachsen ist.. Aber es war ja schön warm heute... Ich habe die Jugendklasse Rüden dann noch mit SG1 als erster geschafft. 

Schon wieder auf den Tisch...

...uii das "Fummeln" genieße ich

..habe ich schon gesagt, daß mir das Spaß macht 

Auf die Knie und auf Augenhöhe - mein Sklave..

..ist ja schon gut ... ich stehe ja schon gerade

..Super - - - - habe fertig - - können wir jetzt gehen ??


 

 

 

07.03,2010 -  Internationale Ausstellung München

 

Gute Vorbereitung ist Alles.....

Da hatte mich meine Freundin Emmi doch total vollgesabbert.. Na ja Bernhardiner eben...die war total aufgeregt mich zu sehen..

Der Dank für die 3 folgenden Bilder geht an Marga!!!

Job erledigt.....bin jetzt müde ... weg mit der Kamera...

 

21.02.2010 -  Ausstellung Recklinghausen

 

 

 

16.01.2010 - Internationale Ausstellung Nürnberg:

 

 

 

 

 

Nach oben